Prof. Dr. Kai-Thorsten Zwecker

Kartellrecht, Vertriebsrecht

SGP Rechtsanwälte
Hörvelsinger Weg 51
89081 Ulm

zwecker@sgp-legal.de
www.sgp-legal.de

Sekretariat Frau Zwerger
Tel.: +49 (0)731 970 18 925
Fax: +49 (0)731 970 18 669

Vita

Zulassung:

Rechtsanwaltskammer Stuttgart


Ausbildung:

Rechtswissenschaften, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Promotion, Philipps-Universität Marburg


Mitgliedschaften:

Deutscher Franchise Verband e.V. (DFV), Studienvereinigung Kartellrecht e.V., Round Table 93 Ulm/Neu-Ulm, Rotary-Club Ulm, Deutsche Gesellschaft für Vertriebsrecht e.V.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Compliance
  • Kartellrecht
  • Vertriebsrecht

Expertise

Prof. Dr. Zwecker gehört seit Jahren zu den führenden Anwälten für Kartellschadensersatzansprüche in Deutschland.
Bereits 2005 verteidigte er erfolgreich im Zementkartell gegen die Millionenklage der belgischen Cartel Damage Claims (CDC). Prof. Dr. Zwecker betreute Auftraggeber sowohl aus Handel als auch aus Industrie in den Schadensersatzverfahren in den Zucker-, Spanplatten-, Kaffee-, Drogerieartikel-, LKW-, Süßwaren-, Schienen- und Oberbaumaterialmärkten.
Das Kartellrechtsteam von Prof. Dr. Zwecker mit derzeit 12 Anwälten wurde im Jahr 2016 von JUVE zur Kanzlei des Jahres für Kartellrecht nominiert. Besonders öffentlichkeitswirksam waren die Klagen für den Schlecker-Insolvenzverwalter mit einer Schadensersatzsumme von über 300 Millionen Euro.
Im Fokus der Arbeit des Teams um Prof. Dr. Zwecker steht neben der hohen juristischen Qualität die Interdisziplinarität. So wird die juristische Arbeit durch Volkswirte, Kaufleute, Steuerexperten und Wettbewerbsökonometriker flankiert.

Zur Kanzlei

Getreu dem Motto "Unternehmen. Besser. Machen." bietet die Kanzlei höchstes Beratungsniveau durch ausgewiesenes Expertenwissen und langjährige praktische Erfahrung des Anwaltsteams.
Die Rechtsanwälte stehen Unternehmen mit Fach- und Praxiswissen in den Kerngebieten Kartell- und Vertriebsrecht, Mergers & Acquisitions und Gesellschaftsrecht, aber auch in Fragen des Insolvenzrechts, Arbeitsrechts sowie in vielen weiteren unternehmensrelevanten Bereichen des Wirtschaftsrechts zur Verfügung.

Unsere Empfehlung

An Professor Kai-Thorsten Zwecker kommt man bei der Geltendmachung von Kartellschadensersatzansprüchen nicht vorbei, und das nicht erst seit der JUVE-Nominierung im Jahr 2016. Aber das will man auch gar nicht! Er ist in diesem für viele noch neuen Rechtsgebiet der ausgewiesene Experte, der weit mehr als nur die rein rechtliche Betreuung des Mandats übernimmt. Die Zusammenarbeit mit ihm macht nicht nur Freude, sie ist auch immer ein Gewinn.

Anfahrt